FANDOM



Alle gerettet ist eine Goldtrophäe, die in Beyond: Two Souls verdient werden kann.

Um sie zu erhalten, erfordert es das Gegenteil von Eine bessere Welt: Sämtliche Charaktere, die sich im Spiel überleben können, müssen gerettet werden.

Alle Charaktere müssen in einem Durchgang gerettet werden. Die Option, einzelne Kapitel zu spielen, reicht nicht aus.

Rettbare Charaktere Bearbeiten

  • Walter und Jimmy in dem Kapitel Obdachlos: Gegen Ende des Kapitels, wenn das Haus in Flammen steht, muss Walter befreit und Jimmy von Aiden übernommen werden. Jimmy wird sich ohne Aidens Einfluss nicht vom Fleck bewegen und sterben!
  • Paul in dem Kapitel Navajo: Ignoriert das Ritual zunächst und eilt stattdessen direkt zu Paul in dessen Zimmer. Benutzt Aiden, um ihn zu heilen.
  • Norah Gray in dem Kapitel Norah: Verlasst nach dem "Gespräch" mit Jodies Mutter den Raum und gestattet es Aiden nicht, ihren Herzschlag zu stoppen.
  • Cole Freeman und Ryan Clayton in dem Kapitel Beta-Sonne: Um Cole zu retten, muss er zum Aufzug gebracht werden und Aiden benutzt, um ihn zu heilen. Ryan kann gerettet werden indem, musst Nathan Dawkins davon überzeugt wird, dass das, was er tut, falsch ist. Er wird dann Selbstmord begehen, anstatt Ryan zu töten, der sich selbst opfern will, um Jodie zu beschützen.

Hinweise Bearbeiten

  • Diese Trophäe trägt dazu bei, die Platinumtrophäe BEYOND: Two Souls Profi zu erhalten.
  • Diese Trophäe macht es unmöglich, im selben Spieldurchlauf die Silbertrophäe Eine bessere Welt zu erhalten.